Was anderen
Leiden schafft
ist meine
Leidenschaft: 
ORDNUNG

Herzlich Willkommen


Ordnung begleitet uns ein Leben lang - egal ob Jung oder Alt, Zuhause oder im Beruf.
Dabei geht es nicht darum, dass das Zuhause immer perfekt aufgeräumt ist. Es soll ganz einfach so sein, dass man sich selbst darin rundum wohlfühlen kann.
Mit dem richtigen Maß an Ordnung haben wir Zeit und Muse uns mit den Dingen zu beschäftigen, die uns liegen und uns Spaß machen. Uns auf das konzentrieren, was wir gut können und uns leicht von der Hand geht.

Wenn die Unordnung Überhand nimmt, kann uns dies jedoch einschränken. In einer unordentlichen Umgebung verlieren wir schnell den Überblick und beschäftigen uns viel mit Suchen oder unnötigen Arbeiten. Meist arbeiten wir den ganzen Tag und haben am Abend doch nicht das Gefühl, etwas wesentliches geschafft zu haben. Oder aber es fehlt einfach nur die Zeit und die Lust, den großen angehäuften Berg Unordnung alleine aufzuräumen.

Egal wie umfangreich der Bereich ist, in den Sie Ordnung bringen möchten, egal ob wir den gesamten Bereich gemeinsam aufräumen oder Sie nur einen kleinen Anstoß brauchen, um danach alleine weiter zu machen, gerne helfe ich Ihnen dabei.

Auf der nächsten Seite sehen Sie, wie ich Sie bei Ihrem Vorhaben "Ordentliches leben Leben" unterstützen kann. Denn: Ordnung ist mehr als nur Aufräumen!

Aufräumen

Beim Aufräumen geht es darum, zuerst Schritt für Schritt eine sinnvolle Grundordnung zu schaffen. Danach gilt es mit Hilfe verschiedener Vorgehensweisen die Ordnung zu halten.

Aussortieren

Beim Aussortieren geht es darum, sich von einem Übermaß an Dingen, die nicht mehr benötigt werden, zu trennen. Dazu gibt es verschiedene Strategien, dies Schritt für Schritt zu tun.

Reduzieren

Beim Reduzieren geht es darum, sich bewusst damit auseinander zu setzen, mit welchen Dingen man sich zukünftig beschäftigen will und mit was nicht. Das Vereinfachen von Abläufen gehört ebenfalls dazu.

Organisieren

Beim Organisieren geht es darum, Termine und Aufgaben so zu organisieren, dass man nicht den Überblick verliert und die Dinge vorausschauend und ohne Zeitdruck bearbeiten kann. 

Ordnung ...


... macht frei

Wie schön wäre es, wenn mein Zuhause ordentlich wäre und ich mich rundum wohlfühlen könnte. Wenn es die vielen unerledigten und aufgeschobenen Dinge nicht mehr gäbe und ich mehr Zeit und Raum für Entspannung hätte.

... spart Zeit

Wie schön wäre es, wenn ich mehr Zeit für die Dinge hätte, die ich gerne tue. Wenn ich nicht mehr so viel Zeit mit Suchen oder sonstigen unnötigen Dingen verschwenden müsste und ich irgendwann einmal mit dem ständigen Ordnung schaffen fertig wäre.

... ist rund

Wie schön wäre es, wenn ich die Ordnung endlich halten könnte und sich nicht schon nach wenigen Tagen das Chaos wieder breit macht. Wenn meine Ordnung RUND wäre und alle Ecken "behoben" wären, wäre das ganz leicht.

Auch wenn sich der Weg
in ein ordentliches Zuhause
für Sie anfangs wackelig anfühlt, 
gehe ich gerne gemeinsam mit Ihnen diesen Weg.
Dabei das Ziel ständig vor Augen.

Share by: